Menü






Es ist vollbracht – der Ostergarten Obersulm ist eröffnet!

Eingang zum Ostergarten

Nachdem auch wir in der letzten Woche mit der Kälte gekämpft haben, konnten wir am Samstagmorgen mit der Hilfe von Edmund Bäuerle endlich unseren Vorgarten für den Empfang der Gäste fertig machen! Somit war die letzte große Baustelle auch Teil der Geschichte und wir konnten uns auf die Eröffnung des Ostergarten Obersulms freuen.

Am Freitag mussten wir mal noch kurz zittern. Die Heizung im kath. Gemeindehaus hat uns mal kurz im Stich gelassen.
Da kam kurz mal ein wenig Herzkammerflimmern auf. Aber zum Glück konnte uns der Heizungsinstallateur schnell aus der Patsche helfen und hat die Heizung wieder zum laufen gebracht. Was soll uns jetzt noch passieren?

 

Anbau Ostergarten Obersulm

Leider konnten wir unseren Anbau nicht mehr so gestalten, wie wir es vorgesehen hatten. Die Kälte der letzten Wochen hat uns auch hier einen Streich gespielt. Aber Dank der Hilfe von netten Unterstützern haben wir wenigsten ein bisschen Farbe anbringen können!

 

Nun aber zu unserer Eröffnung!

Der Start des Ostergarten Obersulm wurde Punkt 15:00 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst, in der kath. St. Johann Baptist Kirche in Affaltrach, eingeläutet.
Alle Stationen haben sich beteiligt und gemeinsam den Gottesdienst gestaltet.

Eröffnung Ostergarten

Nach diesem feierlichen Gemeinschaftserlebnis haben sich alle gemeinsam auf den Weg zum Ostergarten Obersulm gemacht und dort erst einmal bei Kaffee oder Tee und Kuchen das OstergartenCafe eröffnet.

 

Nach der Stärkung haben sich um 17:00 Uhr die ersten 15 Besucher auf den Weg gemacht, den Ostergarten Obersulm das erste Mal im Rahmen einer Führung zu besuchen. Die Spannung bei dem OrgaTeam und allen Beteiligten stieg erheblich an. Passt alles, sind die Stationen für alle erlebbar und wie werden die neuen oder veränderten Stationen überhaupt angenommen? Klappt unsere neue Technik und werden die Moderatoren auch damit zurecht kommen? Fragen über Fragen und ganz viel Erwartung für die Besucher und deren Besuch sowie die Eindrücke vom Ostergarten Obersulm.

Und dann war es soweit, die erste Gruppe kam zurück und wir konnten in ganz viele strahlende  Gesichter schauen.

Puh, was für ein Glück! Wir haben es geschafft, die Besucher waren begeistert!

Die Moderatorin war glücklich und beeindruckt von den Emotionen der einzelnen Besucher. Und was sagten die Besucher?
Eine ältere Dame, die bereits den Ostergarten 2015 besucht hatte, hatte Tränen in den Augen und hat sich für das tolle Erlebnis bedankt. Es wäre noch beeindruckender als im vergangenen Ostergarten.
So sollte es doch sein, oder? Genau das haben wir uns gewünscht, und es scheint in Erfüllung zu gehen.

Wenn wir jetzt mit dem Bericht auch noch Eurer Interesse geweckt haben, und Ihr noch keine Anmeldung für den Ostergarten Obersulm getätigt habt, dann könnt Ihr Euch hier noch für eine Führung anmelden.

Wir freuen uns auf Euch und viele spannende Momente im Ostergarten Obersulm 2018!